Ein Kommentar bei „Wie kommt Radioaktivität ins Trinkwasser?

  1. Die Radioaktivität kommt aus der Luft mit dem Regen in den Boden, Flüsse, Meer oder Wasserbecken. Das ist aber für Deutschland wegen der Japan-Katastrophe ausgeschlossen, da die Dosis zu gering ist.

    Verstrahle Produkte aus Japan können einen auch nicht gefährden, da die Zollämter die Ware aus Japan sehr genau auf Radioaktivität überprüfen.

    Ein Geigenzähler zu kaufen ist auch sinnlos, da diese nicht empfindlich genug sind, um die Japan-Strahlung anzuzeigen. Und diese kosten auch viel!

Schreibe einen Kommentar