Willkommen, Gast. Anmelden oder Registrieren

0 Antworten

Ist ADHS eine erblich bedingte Krankheit?

Gefragt von: 2872 Aufrufe , ,
Gesundheit

Über ADHS findet stets eine kontroverse Diskussion statt. Die einen Experten sagen, dass durch die Medien und die falschen Beurteilungen dem Kind ein Krankheitsbild aufgezwungen, das aber in Wirklichkeit nicht vorhanden ist. Andere sind der Meinung, dass das Fehlverhalten angeboren sein könnte, was wiederum dazu führt, dass Kindern Psychopharmaka verabreicht wird, wo die Schäden dann nicht weiter absehbar sind. Was ist von ADHS zu halten (vgl. auch Info unter gesundheit-fitness-shop.com/gesundheit/adhs-erblich-bedingte-krankheit/)