Willkommen, Gast. Anmelden oder Registrieren

1 Antworten

Wie vermeide ich unangenehme Situationen?

Gefragt von: 3030 Aufrufe
Fragen

Da sich der Mensch selbst als soziales Wesen sieht, verspürt er immer wieder den Drang mit seinen Mitmenschen zu kommunizieren. Diese Tatsache, führt zu den banalsten, unbedeutendsten und sinnlosesten Konversationen. Einer dieser Unterhaltungsarten, ist der sogenannte „Smal-Talk“. Man merkt während dieser kurzen Gespräche immer wieder, wie Menschen aus reiner Höflichkeit krampfhaft versuchen miteinander zu reden.
Es gibt aber auch Situationen, in denen wir keinesfalls gezwungen sind mit unserem Gegenüber zu reden.
Da kommen einem viele Fragen auf wie z. B:
1. Soll man grüßen, wenn man den Aufzug betritt? Oder wie stellt man sich am besten hin, damit es für alle Beteiligten angenehm ist?
2. Warum können Menschen sich manchmal stundenlang anschweigen, aber wenn diese zusammen rauchen sofort in eine Unterhaltung verfallen?

1 Antworten



  1. Timo on Mrz 08, 2011

    Für die Situation im Aufzug, sollte man eine „halboffene Haltung“ einnehmen, d.h. dass man mit der halben Körperhälfte zu der Person steht. Man sollte dabei aber keinesfalls die ‚Arme verschränken, denn dies wirkt sehr abweisend. Die Situation für beide Fahrstuhlgäste wird leichter, wenn beim Betreten des Aufzuges freundlich gegrüßt wird.

    Rauchen:
    Das Rauchen scheint eine gewisse Art von Gemeinschaftsgefühl bei den Rauchenden auszulösen. Diesen Fall von „stundenlangem Anschweigen“ und bei einer Zigarette miteinander reden, kann man oft bobachten. Das ist so ähnlich, wie wenn man einem wildfremden in die Arme fällt wenn im Fußballstadion ein Tor fällt. So fühlen sich Raucher im Unterbewusstsein zugehörig zu anderen Rauchern. Dies ist so eine Art Gemeinsamkeit, die die beiden Raucher miteinander verbindet.

    0 Stimme Daumen hoch 0 Votes Daumen runter 0 Votes