Willkommen, Gast. Anmelden oder Registrieren

Blog

Posted by on Oktober 4, 2011 1 Comments

Die 10 besten Tipps für eine gesunde Schwangerschaft

Schwangerschaft ist keine Krankheit. Aber eine Schwangerschaft ist eine ganz besondere Zeit, ein Ausnahmezustand für den Körper, und dem sollte man Rechnung tragen.

Tipp eins: Genießen Sie diese Zeit. Seien Sie sich bewusst, dass Ihr Körper Unglaubliches leistet. Ihre Psyche hat einen großen Einfluss auf Ihr Wohlbefinden und auf das Wohlbefinden Ihres Babys, also umgeben Sie sich mit schönen Dingen und lassen Sie es sich gut gehen.

Tipp zwei: Kein Alkohol, keine Zigaretten, keine Drogen. Ihr Stoffwechsel läuft auf Hochtouren und alles, was Sie zu sich nehmen, gelangt in den Blutkreislauf Ihres Babys, wo es schwere Schäden anrichten kann.

Tipp drei: Achten Sie auf eine vielseitige und gesunde Ernährung. Aus den Nahrungsmitteln, die Sie essen, wird der Körper Ihres Babys gebaut. Achten Sie also auf Qualität. Nahrungsergänzungsmittel sollten Sie nicht willkürlich nehmen, Ihr Gynäkologe wird Ihnen sagen, ob und welche zusätzlichen Vitamine für Sie persönlich hilfreich sind.

Tipp vier: Machen Sie jene Vorsorgeuntersuchungen, die Ihnen wichtig sind. Die pränatale Diagnostik bietet heute viele Möglichkeiten, kann aber auch sehr verunsichern. Wählen Sie Ihren Frauenarzt/Ihre Frauenärztin mit Bedacht und lassen Sie sich von ihm/ihr ausführlich über die einzelnen Untersuchungen informieren.

Tipp fünf: Achten Sie auf Ihren Süßigkeitenkonsum. Reduzieren Sie Zucker, ohne ihn durch Süßstoffe zu ersetzen. Ihr Stoffwechsel reagiert sehr empfindlich und ein ausgelebter Heißhunger auf Süßes kann schnell in einer Schwangerschaftsdiabetes enden.

Tipp sechs: Gegen leichte Morgenübelkeit hilft es, eine Thermoskanne mit Tee (Himbeerblätter, Fenchel) und einige trockene Kekse oder Zwieback beim Bett bereit zu stellen und bereits vor dem ersten Aufstehen ein wenig zu essen und zu trinken.

Tipp sieben: Gegen Sodbrennen hilft es, öfter, aber dafür nur kleine Portionen zu essen und zwischendurch Mandeln zu kauen.

Tipp acht: Ihr Herz pumpt während der Schwangerschaft einiges mehr an Blut durch Ihre Venen, außerdem lagert der Körper vermehrt Wasser ein. Besonders bei längerem Stehen kommt es daher oft zu schweren und geschwollenen Beinen. Nützen Sie jede Gelegenheit, Ihre Füße hochzulegen. Tragen Sie Stützstrümpfe, wenn Sie lange stehen müssen.

Tipp neun: Haben Sie vor der Schwangerschaft Sport betrieben, so tun Sie das weiter, solange Sie sich dabei wohl fühlen. Sportarten mit Sturzgefahr sollten Sie jedoch meiden.

Tipp zehn: Verstopfung ist ein übliches Problem des letzten Trimesters. Sorgen Sie für eine geregelte Verdauung, indem Sie ballaststoffreiche Nahrung zu sich nehmen. Vor allem knapp nach der Geburt kann eine derartige Verstopfung sehr schmerzhaft werden, sorgen Sie hier also schon frühzeitig vor.

Posted by on September 29, 2011 1 Comments

Die besten Online-Shops für Mode

Wer auf der Suche nach moderner Kleidung und für die ganze Familie ist, sollte sich im Online-Shop limango.de anmelden. Hier bekommt man Markenkleidung führender Hersteller bis zu 70 Prozent günstiger. Diese wird in Aktionen angeboten, die über drei bis vier Tage laufen. Hier müssen Sie sich aber schnell zum Kauf entscheiden, da die Stückzahl begrenzt und das Interesse groß ist. Die Lieferzeit beträgt in der Regel zwei bis vier Wochen. Einzelteile aus verschiedenen Kollektionen finden Sie auch im limango-outlet.de. Neben Bekleidung können Sie hier auch Schuhe und neue Accessoires für die ganze Familie kaufen. Hier werden die Sachen innerhalb von zwei bis drei Tagen ausgeliefert. Bezahlt wird generell per PayPal, Lastschrift oder mit Sofortüberweisung.

Elegante und stylische Mode in großen Größen für Damen, Herren und Kinder bekommen Sie unter anderem im Online-Shop happy-size.de. Gerade Kinder, die nicht den Standardmaßen entsprechen, sondern ein paar Kilos zu viel mit sich herumtragen, hatten bislang Probleme, passende Kleidung zu finden. Aber seitdem es die Angebote von Happy Size gibt, brauchen auch diese Kinder nicht mehr auf angesagte und trendige Kindermode verzichten. Und das teilweise noch zu unschlagbar günstigen Preisen.

Angesagte Mode für die ganze Familie findet man auch im Online-Shop hm.com. Nicht nur in seinen Filialen bietet H&M trendige und stylische Kleidung an, sondern auch im Internet. Hier profitieren Sie sogar von Zusatzrabatten in Höhe von zehn Prozent, die H&M ab und an offeriert. Diese Rabattaktionen sind aber zeitlich begrenzt. Wenn Sie diese Rabatte nutzen, sparen Sie bei Ihrer Bestellung noch einmal zusätzlich. Zusätzlich zum Newsletter versendet H&M auch Kataloge, in denen Sie sich jederzeit über die aktuellen Kollektionen informieren können. Auch besondere Sparangebote werden hier offeriert. Diese gelten natürlich auch für Online-Bestellungen. Gerade für diejenigen unter Ihnen, die keinen H&M Shop in der Nähe haben, ist die Online-Bestellung eine gute Alternative. Zumal Sie hier den Betrag auch in minimalen Monatsraten zahlen können, die teilweise unter zehn Euro liegen. Da lohnt es sich, auch bei einem engen finanziellen Budget im Online-Shop hm.com zu shoppen.

Sicher kennen Sie auch die Filialisten NKD und C&A. Auch diese Unternehmen betreiben jeweils einen eigenen Online-Shop, in denen Sie Kleidung für die gesamte Familie rund um die Uhr einkaufen können. Wenn Sie also keine NKD-Filiale vor Ort haben, schauen Sie sich doch die Angebote im Online-Shop nkd.de an. Genauso verhält es sich bei C&A, deren Angebote Sie auf cunda.de finden. Gegen einen geringen Versandkostenbetrag bekommen Sie die bestellte Kleidung direkt nach Hause geliefert und können Sie hier in aller Ruhe anprobieren. Wenn etwas nicht passt, schicken Sie die Sachen einfach zurück. Diesen Service bietet Ihnen kein Geschäft vor Ort.

Posted by on September 14, 2011 0 Comments

Augen und Sinne auf beim Massagesesselkauf!

Ein Massagesessel ist großartig. Und er bietet eine phantastische Möglichkeit der Entspannung für zu Hause. Doch beim Kauf gibt es Einiges zu beachten. So sollten Sie ihn keinesfalls in einem Online-Shop bestellen, wenn Sie nicht zuvor bereits darauf gelegen haben. So gut er auch aussehen mag und so schön, wie sich die Produktbeschreibung liest – das Gefühl darin zu liegen, müssen Sie unbedingt selbst erleben.

Das Äußere mag für viele kein entscheidender Kaufgrund sein. Aber eines sollten Sie bedenken: Inzwischen gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichsten Farben und Designs. Je nachdem, wie Sie eingerichtet sind, sollten Sie dies berücksichtigen: Aufgrund der Vielfalt können Sie heutzutage den absolut passenden Massagesessel für sich und Ihre Wohnung finden.

Beim Material bleibt leider keine große Auswahl: Die meisten modernen Sessel sind aus festem Leder. Der Grund: Durch die Technik, die integriert ist, bedarf es robusten Oberflächen. Achten Sie aber auch auf die Qualität der Massagerollen. Sind sie aus Hartplastik oder dem etwas anschmiegsameren Kautschuk. Wichtig ist hierbei auch, wie viele Rollen integriert sind bzw., ob sich die Rollbreite individuell für Sie und Ihre Bedürfnisse einstellen lässt.

Die bevorzugte Massageart ist eine individuelle Sache. Dazu kann man kaum etwas Allgemeingültiges sagen. Da immer mehr Sessel ein Fußteil haben, gibt es oft eine extra Massage für den Wadenbereich. So gemütlich und angenehm der Sessel dabei auch sein mag – ein medizinisches Zertifikat kann ein Qualitätsmerkmal sein. Das Problem ist, dass des hierfür keine Norm gibt. Fragen Sie bei dem Verkäufer nach oder informieren Sie sich im Internet, wer für das entsprechende Prüfsiegel verantwortlich ist. Wir wünschen viel Spaß beim Kauf und angenehmes Entspannen!

Posted by on August 16, 2011 1 Comments

Wie findet man ein geeignetes Altenheim, worauf muss man achten, gibt es Qualitätsunterschiede?

Das richtge Altersheim finden
Für die meisten Menschen kommt im Alter die Zeit, in der sie nicht länger allein in den eigenen vier Wänden bleiben können. Eine Unterbringung in einem Altersheim ist unvermeidlich, wenn der alte Mensch sich nicht mehr selbst versorgen und auch kein Angehöriger die Betreuung zu Hause übernehmen kann. Leider machen sich nur die wenigsten Menschen rechtzeitig Gedanken darüber, wie sie sich ein Altersheim vorstellen, in dem sie ihre letzten Tage verbringen möchten. Deshalb sollte im Gespräch mit den Eltern oder Anverwandten frühzeitig geklärt werden, wie sie sich ihre Unterbringung im Alter vorstellen.

Ein gutes Altersheim, in dem sich die Bewohner wohlfühlen und gut versorgt werden und das auch finanzierbar ist, zu finden, ist nicht ganz einfach. Nur zu häufig berichten die Medien von Pflegemängeln und Misshandlungen von Seniorenheimbewohnern. Auch aus diesem Grunde wurden regelmäßige Qualitätsüberprüfungen durch die Krankenkassen und Pflegeversicherungen für alle Altersheime zur Pflicht gemacht. Die Überprüfungen werden in vier Teilbereichen durchgeführt und benotet, sie beinhalten sowohl die medizinische und soziale Versorgung, den Umgang mit Bewohnern und die häuslichen Zustände wie Alltagsleben, Verpflegung und Hygiene. Die Bewertungen werden veröffentlicht und machen einen Qualitätsvergleich der einzelnen Altenheime möglich.

Allerdings ist eine gute Bewertung noch kein Garant dafür, dass sich Eltern oder Angehörige in einem solchen Heim wirklich wohlfühlen. Vielleicht gibt es im Bekanntenkreis Menschen, die bereits Erfahrungen mit der Unterbringung ihrer Angehörigen gemacht haben, und die bestimmte Einrichtungen empfehlen können. Ein gutes Heim ist schon daran zu erkennen, dass es Besuche möglich macht und ein längeres Wohnen auf Probe anbietet. Oftmals darf ein Teil der eigenen Möbel mitgenommen, dadurch kann die Eingewöhnung sehr erleichtert werden. Für Menschen, die ihr Leben lang mit Haustieren verbracht haben, sollte ein Heim die Möglichkeit bieten, das eigene Tier mitzubringen. Viele Heime haben inzwischen die Wichtigkeit einer Mitaufnahme von Hund, Katze oder Vogel für das Wohlbefinden ihrer Heimbewohner erkannt und nehmen die Tiere mit auf.

Um sich einen persönlichen Eindruck zu verschaffen, sollten alle infrage kommenden Heime mehrmals besucht werden, und zwar zu unterschiedlichen Tageszeiten. Dabei sind vor allem folgende Punkte besonders zu beachten: Riecht es im Heim unangenehm? Schlechte Gerüche lassen oft auf eine mangelhafte Versorgung von inkontinenten Bewohnern schließen. Ist das Heim gemütlich ausgestattet und sind Bewohner außerhalb ihrer Zimmer zu sehen? Welche Beschäftigungsmöglichkeiten werden angeboten? Gibt es Seniorengymnastik und wie werden die alten Menschen vom Personal behandelt?

Ein positiver persönlicher Gesamteindruck macht es einfacher, ein Heim zu finden, in dem sich die Eltern oder Angehörigen wirklich wohlfühlen können.

Posted by on August 16, 2011 1 Comments

Streaming von Kinofilmen

Wer legt zuhause nicht gerne die Beine hoch und schaut sich nach vollendetem Tagewerk einen guten Film an? Doch ist der Kauf der DVDs oft relativ teuer. Preiswerter sind die Download-Angebote im Internet. Aber für spontane Kinofans wird die Zeit des Runterladens häufig zu mühselig sein. Was also tun? Die Lösung der Probleme kann in einem sogenannten Stream liegen oder man geht ins Kino. Webseiten wie g-stream.in, loads7.com, streamz2k.to, kinox.to oder mega-stream.to laden die Filme auf einen Server, von wo ihn die Kunden sehr leicht ansehen können. Ein Download entfällt hierbei, der Aufwand ist also sehr gering. Allerdings sollte die rechtliche Seite des Vorgehens genauer beleuchtet werden.

Klar ist, dass bereits der Upload – also das Hochladen – des Filmes eine Verletzung des Urheberrechtes darstellt. Diese wird zivil- und strafrechtlich verfolgt. So drohen einerseits Sanktionen wie Geld- oder Haftstrafen. Daneben kann der Rechteinhaber einen Schadensersatz geltend machen, der die Verluste wettmachen soll. Viele Betreiber eines solchen Streams arbeiten daher von vermeintlich sicheren Standorten aus. Also jenen Ländern, in denen die Rechtslage ungewiss ist oder eine Handhabe gegen den Inhaber der Seite erschwert wird. Allerdings ist hier zu unterscheiden, inwieweit sich auch der Benutzer eines solchen Streams rechtlich relevant verhält. Immerhin lädt er den Film weder rauf noch runter.

Aber ganz so einfach ist die Bewertung dann leider doch nicht. Denn beim Betrachten des Filmes wird stets ein sehr kleiner Teil davon auf der Festplatte zwischengespeichert. Dies geschieht nur temporär und auf eine geringe Datenmenge begrenzt, sorgt aber für das reibungslose Ansehen des Werkes. Bereits darin sehen einige Juristen den Bruch des Urheberrechtes. Immerhin gelangen Teile des Streifens auf diesem Wege auf einen fremden Computer. Wenn auch nur kurzfristig und nicht bewusst heruntergeladen. Dem gegenüber ließe sich argumentieren, ob eine derart kleine Datenmenge des gesamten Filmes überhaupt schützenswert ist. Ebenso, ob das unbewusste Zwischenspeichern eine Haftung begründen kann.

Bekannt ist, dass immer mehr Rechteinhaber sich der Hilfe eines Anwalts- und Inkassobüros bedienen, um sowohl dem Betreiber der Webseite als auch dem Betrachter der Filme habhaft zu werden. Wie hoch dabei die Erfolgsaussichten sind, kommt auf den Einzelfall an. Zwar speichern die Streams keine Daten der Benutzer, wodurch eine Rückverfolgung erschwert wird. Dennoch rollt die Abmahnwelle bereits an – den Anwälten ist es also durchaus möglich, den Kontakt zu jenen Personen herzustellen, die einen Film über solche Server angesehen haben. Ratsam ist es daher, einen Stream nicht im Internet anzusehen. Auch wenn gegenwärtig nur wenige Werke abgemahnt werden, so besteht das Risiko einer stets teuren Geldforderung nun einmal.

Posted by on Juli 1, 2011 0 Comments

E-Bikes stark im Kommen

Seit dem Jahr 1992 sind E-Bikes merklich im Kommen. Allerlei Personen die meistens kurze Wege zurücklegen ,greifen in auf ein Elektro-Fahrrad zurück. Durch den heutigen Niveau der Technologie können die aktuellen Generationen von E-Bikes bis zu hundert km fahren, bevor der Akku entladen ist. Durch die Technologie der neuen Akkus schaffen die Batterien eines solchen E-Bikes’s auch bis zu Fünfhundert Ladevorgänge.

In der BRD unterliegen die Elektrofahrräder weder der Schutzhelmpflicht, noch der Versicherungspflicht, da der Antrieb dieser Fahrräder sich bei 25 kilometer pro Stunde von alleine abschaltet. Die Motoren werden nicht selten von einem 36 Volt Stromspeicher mit Energie versorgt, welcher sich bei neuen Fahrradmodellen im Fahrradrahmen befindet und dadurch nicht zu sehen ist.
Wenn man sich ein E-Bike kaufen möchte, muss man beachten, dass diese zusätzlich durch die Witterung beeinflusst werden.
Durch Feuchtigkeit und Kälte kann der Akkumulator beeinträchtigt werden und seine Laufzeit kann sich merklich vermindern. Über ein Anzeigegerät am Lenker zeigt das Fahrrad seinem Lenker durchgehend an, wie weit geladen der Akkumulator noch ist und wieviel mit ihm ca. noch gefahren werden mag.
Man sollte darauf achten die Akkus nicht bis zur vollständigen Entleerung zu benutzen, da diese dann unter Umständen Schädigung davon erhalten könnten. Auf Grund des hohen Preises von 400 Euro für einen solchen Akku , sollte man sich nach den Vorgaben des Produzenten richten und selbige in Verwendung mit dem Fahrrad befolgen.

Einige interessante Tipps des Herstellers sind zum Beispiel:

– Den geeigneten Modus einstellen

– Die Batterie nach jeder Tour vollständig laden

Elektrofahrräder sind enorm für Personen zu empfehlen, die viel in Gebieten mit starkem Anstieg unterwegs sind. Dort kann der Antrieb den Fahrradfahrer außerordentlich gut ergänzen.

Auch in Gebieten mit häftigem Gegenwind kann ein Elektrofahrrad enorm hilfreich sein. Ein ausgeprägtes Attribut von E-Bikes ist des Weiteren der niedrige Einstieg(Damenrad) , der sich insbesondere an die ältere Generation richten soll, denn ebendiese sind die Hauptbenutzer des E-Bikes.
Man kann somit sagen ,dass Elektrofahrräder ihre Vor- und Nachteile haben. Sie sind besonders für ältere Personen sehr zu empfehlen, da sie diese vor allem an Anstiegen deutlich bezuschussen können.Jüngere Personen sollten sich hingegen überlegen ob sie ein E-Bike wirklich brauchen.

Posted by on Juni 28, 2011 0 Comments

Die fünf besten Blogs rund um das Thema Nähen

Gerade in Zeiten, wenn die Menschen wieder mehr auf ihre Ersparnisse achten müssen, greifen viele Frauen wieder auf alte Werte zurück und entscheiden sich dafür, die Kleidung für die Familie eigenständig tätig zu werden. Andere Schneiderinnen wiederum entwerfen Kleidung und allerlei Nützliches für Freunde und Bekannte oder vertreiben ihre Werke im Netz. Blogs beschreiben den Alltag dieser Schneiderinnen und offerieren nützliche Tipps und Anregungen, weshalb es Sinn macht, die fünf besten Blogs rund um das Thema Nähen zu kennen.

Den ersten Platz in diesem besonderen Ranking geht an schnittchen „einfach nähen“ (schnittchen.com/blog), die praktischerweise nicht nur einen eigenen Blog unterhält, sondern sich auch noch einen Shop für Nähbedarf genauso kümmert wie um ihren Club, der anderen Näherinnen ermöglicht, ihre Kunstwerke zu präsentieren. Auf dieser Seite sind nicht nur Schnittmuster zu sehen, sondern ebenso Videos, die ihre neuesten Kreationen zeigen. Gerade für fortgeschrittene Näherinnen der ideale Ort zum Verweilen, Lernen und Anregungen holen. Daumen hoch für schnittchen!

Andrea erhält für ihren Blog „frau burow näht“ (frauburow.blogspot.com) den verdienten zweiten Platz. Dieser Blog zeichnet sich ganz besonders aufgrund der Stoffe aus, die Andrea für ihre Werke benutzt. Bunte Farben, tolle Muster – hier ist es für angehende Näherinnen gar kein Problem, einige Tipps und Ideen zu erhalten. Die gelernte Schneiderin nimmt Auftragsarbeiten für große und kleine Mädchen an und berichtet gerne von ihren gemachten Erfahrungen.

Der dritte Platz geht an farbenmix.de (farbenmix.de/blog). Der Grund für diesen dritten Platz sieht sich ganz besonders dadurch begründet, dass die Inhaberin dieser Seite in einer eigens dafür eingerichteten Kategorie „Blogroll“ unzählig viele weitere Blogs vorstellt und damit anderen Schneiderinnen – oder auch Schneidern – die Gelegenheit gibt, ihre eigenen Werke ganz konkret vorzustellen. So viel Generosität ist lobenswert.

Platz vier – Paules Blog (die-paule.de) berichtet nicht nur über Alltägliches, sondern primär über ihre selbst gestalteten Kunstwerke samt Entstehungsgeschichte. Interessierte Leserinnen und Näherinnen können hier Schritt für Schritt mitlesen, wie Innovatives genäht wird und so mit ganz viel Spaß etwas Neues lernen. Die perfekte Gelegenheit, um mit wenig Aufwand etwas Neues auszuprobieren.

Der fünfte Platz in dieser besonderen Staffelung wird schnickschnack farbenfroh (schnickschnack-farbenfroh.blogspot.com) verliehen, deren Inhaberin stets bemüht ist, ihren eigenen Blog so aktuell wie möglich zu halten. Bereits Genähtes wird zumeist am Model gezeigt, um den Leserinnen bereits vor der eigenen Produktion einen Eindruck von dem Kunstwerk zu offerieren. Frauen, die nicht so gerne selber tätig werden möchten, können einige Produkte der Näherin auch im verlinkten Shop erwerben.

Posted by on Juni 28, 2011 1 Comments

Die 5 besten Fragen&Antworten Communitys im Internet

Auf zahlreichen Internetportalen sind Ratgeber-Communitys bemüht, auf alle Fragen zielgerichtete Antworten zu finden. Um aktiv in einem solchen Portal mitzuwirken, bedarf es einer kostenlosen Anmeldung. Nur registrierte Nutzer können ihr Wissen der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen. Antworten auf Fragen sind hingegen auch ohne Registrierung zu bekommen, wenn der Fragesteller mit Antworten aus dem umfangreichen Pool bereits diskutierter Themen zufrieden ist. Möchte er speziell auf seine individuelle Frage Antworten erhalten, ist dafür eine Anmeldung die Voraussetzung.

gutefrage.net

Diese Ratgeber-Plattform ist darauf ausgelegt, Ratsuchenden hilfreiche Erfahrungen zu vermitteln. Es geht nicht um die Vermittlung von reinem Wissen aus Lexika. Persönlicher Rat und nützliche Hinweise stehen an erster Stelle. Ein Punktesystem bewertet die Antworten. Die hilfreichsten Antworten stehen immer zuerst. Der Fragesteller kann sich die Antworten auch als E-Mail zusenden lassen. Vorhandenen Diskussionen sind über eine Themensuche frei zugängig. So lässt sich ohne Anmeldung feststellen, ob bereits passende Ratschläge existieren.

wer-weiss-was.de

Dieses Internetportal bezeichnet sich als Experten-Informationsdienst. Hier antworten eingetragene Nutzer, die sich mit dem Thema gut auskennen. Diese Fachleute können über eine Expertensuche gezielt befragt werden. Im Forum stehen die veröffentlichten Diskussionsthemen. Angemeldete Mitglieder bewerten die Artikel mit Sternchen. Im Archiv sind Artikel und häufig gestellte Fragen für Recherchen gespeichert. Ohne Anmeldung findet der Besucher bereits vorhandene Artikel gezielt nach Stichworten, Datum oder Themengebiet.

de.answers.yahoo.com

Hier tauschen Nutzer persönliche Erfahrungen, Meinungen und Tatsachen aus. Die Fragen sind Kategorien zugeordnet, was das Stöbern durch bereits beantwortete Fragen erleichtert. Punktevergabe und Leveleinstufungen belohnen die unterschiedlichen Aktivitäten in dieser Community. Erst nach der Wahl einer besten Antwort gilt eine Frage als gelöst. Nicht angemeldete Besucher lassen sich die bereits gelösten Fragen und die aktivsten Antworter über die Kategorienauswahl anzeigen.

cosmiq.de

Auf dieser Internetplattform tauschen sich die angemeldeten Nutzer untereinander aus. Sie können Fragen stellen, ihr Wissen erweitern und Gleichgesinnte finden. Jeder Nutzer kann einen eigenen Linkkatalog zu seinen Themen verwalten und erhält neue Vorschläge dafür. Für die hilfreichen Beantwortungen von Fragen gibt es Bonuspunkte und Statuspunkte, die bis zum Diplom führen können. Wer nur an Informationen interessiert ist, kann ohne Anmeldung über ein Suchfeld oder in gesonderten Auflistungen aller Fragen, aller Links oder aller Themen nach vorhandenen Antworten suchen.

wie-mache-ich.de

Diese Community ist als Ratgeber für jede Lebenslage gedacht. Die Teilnehmer dieser Community können Fragen und Antworten, Tipps zu den unterschiedlichsten Themen oder interessante Bookmarks veröffentlichen. Sie haben die Möglichkeit, untereinander Freundschaften herzustellen und sich private Nachrichten zu schicken. Nicht registrierte Besucher erhalten über die Kategorien oder eine Stichwortsuche Zugang zu den Beiträgen.

Weitere interessante Themen bei CosmIQ und anderen Plattformen können außerdem hilfreich sein.

Posted by on Mai 26, 2011 1 Comments

Berufskleidung: Die besten Onlineshops

Wie jeder weiß, ist eine gute Berufsbekleidung heutzutage sehr wichtig und wird von den meisten Unternehmen verlangt. Egal ob im Baugewerbe, in medizinischen Berufen oder bei Handwerkern: eine einheitliche Kleidung ist oft Pflicht. Arbeitgeber bestellen oft für die Arbeitnehmer die Berufsbekleidung per Internet, dort gibt es eine Vielzahl an Anbietern und wir möchten ihnen besten Onlineshops für Berufsbekleidung im folgenden kurz vorstellen:

Derzeit seit mehr als zehn Jahren erfolgreich auf dem Markt bewährt hat sich nicht zuletzt der Onlineshop „berufsbekleidung-fricke.de“. Pünktliche Lieferzeiten, ein 30-tägiges Rückgaberecht so wie erwartet selbstverständlich eine einwandfreie Qualität machen diesen Händler für Berufsbekleidung so respektiert. Lobend zu erwähnen sind ebenfalls die Staffelpreise – das bedeutet, je größere Mengen man bestellt, desto preiswerter werden die Konditionen. Gerade große Unternehmen haben natürlich einen Vorteil von diesen Staffelpreisen. Natürlich gibt es auch Zubehörteile wie Feinstaubmasken oder Warnwesten im umfangreichen Angebot dieses Onlineshops.

Ebenfalls gute Berufsbekleidung mit Qualität finden sie bei Engelbert Strauss; bereits der Schauspieler Ralf Möller produzierte für diesen Onlinehändler Reklame. Schon ab einem Bestellwert von 150 Euro Nettowert liefert diese Firma  ohne Versandkosten. Gerade für das Handwerk hat dieser Shop ein riesiges Sortiment an Jacken, Hosen und Westen. Darüber hinaus hat man die Möglichkeit bei Engelbert Strauss Produkte aus dem Segment Arbeitsschutz wie Handschuhe oder Kniepolster zu bestellen und selbst eine kleine Auswahl an Bürobedarf ist in der Produktpalette zu haben.

Berufsbekleidung24.de ist einer der bekanntesten Onlinehändler für Arbeitsbekleidung. Diverse Outfits für die verschiedensten Berufsgruppen ist bei diesem Anbieter erhältlich; dies alles selbstverständlich zu einem fairen und günstigen Preis. Dieser Shop ist nur auf gewerbliche Kunden, Vereine und Behörden ausgerichtet. Das vollständige Sortiment ist natürlich von einer herausragenden Qualität und kann je nach Wunsch sogar mit dem Firmennamen bestickt werden. Für eine gute Orientierung ist dieser Onlineshop in diverse Bereiche aufgeteilt, unter anderem „Berufsbekleidung Industrie und Handwerk“ oder „Berufsbekleidung Praxis, Pflege und Klinik“. Auf diese Weiße hat jeder Berufszweig problemlos das für sich optimale Produkt gefunden.

„Bab-Berufsbekleidung.de“ ist ebenso ein Onlineshop, der sich auf Berufsbekleidung ausgerichtet hat. Egal ob Arzthelferin, Kindergärtnerin oder Altenpflegerin – auch in diesem Onlineshop existieren für alle Berufsgruppen ein riesiges Sortiment an modischer Berufsbekleidung. Sogar Zunftbekleidung und Funktionsunterwäsche findet man auf der Website dieses Shops, in welchem nebenbei bemerkt nicht nur  Unternehmen und Vereine, sondern auch Privatpersonen bestellen können.

Zum Schluss darf auch der Onlineshop „cws-bocoshop“ in der Top 5 der besten Onlineshops für Berufsbekleidung nicht vergessen werden. Wie bei den anderen gibt es auch hier Schutzbrillen und Arbeitsschuhe sowie verschiedenste Westen, Jacken und Hosen in einer umfangreichen Auswahl, Die jeden Kunden glücklich macht.

Posted by on Mai 26, 2011 0 Comments

Die 7 besten Grill-Shops

Die Deutschen haben während der warmen Jahreszeiten ein gemeinsames Hobby: das Grillen. Das Fleisch, die Gewürzsaucen, Salate, Teller und Besteck – das sind alles Dinge, die zumeist in jedem Haushalt vorhanden sind. Allerdings fehlt in vielen Haushalten noch ein passender Grill und es ist äußerst komfortabel, bereits vor dem Kauf die sieben besten Onlineshops für Grills zu kennen.

Versandkostenfrei seinen Lieblingsgrill bestellen – bei dem Anbieter für Grillbedarf Grill-Profi-Shop.de kein Problem und daher einen ersten Platz wert. Ebenso erhalten die Kunden eine zweijährige Garantie auf ihren neuen Grill und kaufen stets auf Rechnung. Gibt es Probleme während des Aufbaus, steht die kostenlose Hotline dem zukünftigen Grillprofi zu jeder Zeit zur Verfügung.

Platz zwei geht an BBQ-Shop.de für ein Rückgaberecht von 30 Tagen sowie für den kostenlosen Versand ab einem Betrag von 75 Euro. Ab einem Einkaufswert von 150 Euro brutto erhalten die Kunden eine Prämie, dabei handelt es sich zumeist um Grillkohle, Saucen oder auch passende Grillgewürze.

Der dritte Platz in diesem Ranking wird dem Weststyle Shop (weststyle.de) verliehen, da dieser Shop gerade im Bereich der zur Zeit sehr aktuellen Weber Grills eine allumfassende Auswahl bietet. Als besonderen Service können die Grillfans ihren Grill innerhalb von 24 Stunden erhalten.

Der vierte Platz ist ein TÜV-zertifiziertes Grillstudio: kuhnshop.de. Dieser Shop liefert bereits ab einem Warenwert von 50 Euro versandkostenfrei aus. Kunden können hier Smoker, Elektrogrills, den bekannten Weber Grill, Koffergrills sowie passendes Zubehör wie Saucen, Grillbesteck oder auch Kochbücher erwerben. Des Weiteren offeriert kuhnshop.de Grillkochkurse.

Outdoor Lifestyle – dieses Versprechen wird von Mabito (mabito.com), dem fünften Platz, garantiert. Kunden, die sich nicht entscheiden können, welchen Grill sie zukünftig ihr Eigen nennen sollten, werden sicherlich in der Kategorie „Topseller“ fündig werden. Eine kostenlose Beratung erhalten Kunden, die sich nicht sicher sind, wie sie den Grill aufbauen sollen oder wenn sie einen Rat bezüglich der Handhabung benötigen.

Der sechste Platz geht mit Freude an das Portal Coobinox (coobinox.de), das mit dem Slogan „Produkte für Genießer“ wirbt. Somit können Kunden Gasgrills der Premium und Luxus Linien in den Warenkorb legen und zu Hause ein wahres Grillfest genießen. Gegen einen Aufpreis von 20 Euro ist eine Lieferung innerhalb von 24 Stunden realisierbar.

SpaßimGarten (spaßimgarten.de) erhält an dieser Stelle den siebten Platz. Ein besonderes Highlight bietet die Rubrik „Jamie Oliver“, die jegliches Grillzubehör offeriert, das der Starkoch ebenso benutzt oder empfiehlt. Bei einem Warenwert von über 50 Euro liefert der Onlineshop ohne Versandkosten innerhalb Deutschlands aus.

Posted by on April 7, 2011 6 Comments

Reithelme online kaufen

Beim Reiten gibt es viele Gegenstände, die der Reiter nutzen sollte: robuste Reitstiefel, eine Gerte, einen Sattel, aber am wichtigsten ist der Reithelm. Ein Helm schützt den Kopf vor schweren Verletzungen und kann somit schwere Gehirnerschütterungen oder sogar einen Schädelbasisbruch verhindern. Es ist demnach äußerst sinnvoll, einen genormten Reithelm bei einem vertrauenswürdigen Händler zu erwerben. Erfüllt der neue Reithelm die EU Norm CE EN 1384, steht einem unbeschwerten Reitvergnügen an der frischen Luft nichts mehr im Weg.

Das Portal Reithelme (reithelme.net) offeriert neben Sicherheitskleidung hochwertige Reithelme. Das Portal vertreibt Helme, die die gängigen Sicherheitsvorschriften erfüllen und steht zu jeder Zeit für Fragen zur Verfügung. Die Helme gibt es zumeist in Schwarz oder Grau zu kaufen, zudem variiert der Preis der Reithelme je nach Größe, so dass die kleinen Reiter nicht so sehr in ihre Geldbörse greifen müssen.

Reithelme für jedes Alter gibt es bei dem traditionellen Händler zooplus.de. Der Handel legt Wert darauf, dass sie Helme im modernen Design anbieten, damit auch die Reiter gut gestylt ihrem Hobby nachgehen können. Reiter, die das erste Mal bei zooplus.de bestellen, erhalten einen Rabatt von zehn Prozent auf ihre Bestellung, was einen Einkauf umso attraktiver gestaltet. Zudem können Kundenbewertungen bei der Kaufentscheidung helfen, die unter dem Produkt angegeben sind.

Reithelme nach Euronorm können die Freunde des Reitens im Online Shop tiierisch.de ab einem Einkaufswert von 20 Euro versandkostenfrei in den Warenkorb legen. Das Portal hält sechs verschiedene Reithelme zur ständigen Verfügung, um den Kunden eine große Auswahl zu bieten. Selbstverständlich gehören Helme mit Kinnschalen nicht zu dem ständigen Angebot des Portals, da diese wegen erhöhter Verletzungsgefahr verboten wurden. Helmablagen und reflektierende Helmbänder können die Kunden – passend zu ihrem neuen Helm – ebenso bei tiierisch.de erwerben.

„It´s a lifestyle“ – mit diesem Slogan wirbt das Internetportal horze (horze.de) und vertreibt Pferde- sowie Reitzubehör. Reithelme in bis zu vier verschiedenen Farben schützen das wichtigste Körperteil beim Ausreiten und liefern auch bei einem günstigen Preis eine äußerst hochwertige Qualität. Der kleine Geldbeutel kann bei horze seine Ware leasen, so dass ein Reithelm bereits ab wenigen Euro im Monat zu finanzieren ist.

Das Portal reitartikel.de überzeugt durch detaillierte Produktbeschreibungen der hochwertigen Reithelme. Junge Freunde des Reitens werden bei diesem Handel wunderschön bunte Reithelme finden, die perfekt auf kleine Jungen und Mädchen zugeschnitten sind. Eine Auswahl der Reithelme hat eine Auslassung auf der Rückseite für den Pferdeschwanz, so dass auch beim Reiten eine perfekte Frisur gewährleistet ist.

Posted by on März 23, 2011 2 Comments

Die 5 besten Online-Druckereinen

Der digitale Online Druck macht es möglich, dass Druckaufträge heute nicht nur sehr schnell und in bester Qualität ausgeführt werden können, sondern jeder Druckauftrag auch individuell selbst gestaltet werden kann. Ob es um Briefumschläge, Flyer, um Werbeplakate oder Werbegeschenke wie Kalender geht, der Kunde kann selbst entwerfen und bestimmen was er wie gedruckt haben möchte. Damit sind gerade auch Werbeideen für Firmen und Geschäfte, aber auch für Veranstaltungen aller Art, noch ideenreicher umzusetzen. Bei Großaufträgen für die Herstellung von Werbedrucken gewähren die Online Druckereien in der Regel sehr günstige Rabatte.
Abgesehen von der eigenen Gestaltung von A bis Z haben die Online Druckereien häufig auch einen großen Fundus von vorgefertigten Motiven für Drucke aller Art. Geht es um sehr groß angelegte Werbeaktionen, lohnt es sich eine Online Druckerei zu wählen, die auf kommerziell angelegte Drucke spezialisiert ist.

Allesdruck.de ist eine vielseitige Online Druckerei, die auch im großen Stil Werbedrucke ausführt. Werbekalender, Briefpapier, Flyer, Briefumschläge und Poster können hier in Auftrag gegeben werden. Die Druckerei führt sowohl Großaufträge für Firmen und Geschäfte aus wie auch individuelle Einzelbestellungen für Privatkunden.

Die Online Druckerei PosePrint steht ganz speziell dem Werbeauftrag zur Verfügung. Hier werden Flyer, Kleinauflagen von Plakaten, Kataloge und Broschüren, Blöcke, Schreibtischunterlagen, Präsentationsmappen und noch vieles mehr in hervorragender Qualität gedruckt.

Für eine schnelle Bearbeitung von Druckaufträgen aller Art steht der Anbieter Overnightprints. Von der Postkarte über Flyer, Poster bis zum eigenen Stempel kann hier fast jeder Druckauftrag erfüllt zügig und günstig erfüllt werden. Außer einem riesigen Angebot für Papierdrucke werden bei Overnightprints auch T-Shirts bedruckt. Für individuelle Visitenkarten gibt es ein großes Spektrum von Vorlagen. Natürlich können auch alle Druckartikel nach eigenen Vorlagen gestaltet werden. Das Portal agiert international und steht auch Großkunden offen.

Groß- und Kleinauflagen für sämtliche Druckwünsche können bei Saxoprint sehr günstig bestellt werden. Die Druckerei bietet individuelle Kalender- und Kartendrucke, Visitenkarten, Folder und mehr an. Wer sich selbst von der Qualität überzeugen oder den passenden Karton direkt wählen möchte, kann einen Block mit Druckmustern kostenlos und ohne Versandkosten bei dem Anbieter bestellen.

Online-druck.biz druckt außer Werbekalendern, Broschüren, Heften, Flyern und anderen üblichen Druckerei Produkten auch das gewünschte Großbuch. Die Online Druckerei bietet ein ausgezeichnetes großes Spektrum an Gestaltungsmöglichkeiten und Dateiformaten für alle Druckerzeugnisse. Hier wird Individual-Druck großgeschrieben. Vorlagen für Drucke gibt es natürlich auch.

Posted by on Februar 20, 2011 1 Comments

Die 7 besten Onlineshops für Bücher

Lesen bildet ungemein – wer viel liest, dem liegt die Welt zu Füßen. Romane, Thriller, Krimis oder auch Kochbücher, dies alles sind Bücher, die uns weiterbilden und uns große Freude beim Lesen bereiten. Damit die Bücher immer schnell das Zuhause ihres neuen Eigentümers erreichen, erscheint es sinnvoll, die sieben besten Onlineshops für Bücher zu kennen.

Der äußerst verdiente erste Platz erhält Amazon (amazon.de), denn dieser Anbieter bestreitet seit einem Jahrzehnt den Versand von Büchern und dies äußerst erfolgreich. Hat Amazon ein Buch vorrätig und bestellt der Kunde dieses Buch vor zwölf Uhr am Mittag, kann der Kunde sogar mit der Lieferung am nächsten Tag rechnen. Die Auswahl ist großartig und immer auf dem aktuellsten Stand, wobei der Versand bei diesem Anbieter kostenfrei ist.

Der zweite Platz geht an buch.de, da dieser Händler selbstverständlich versandkostenfrei verschickt und auf seiner Homepage täglich mehrere Romane, Bestseller oder Sachbücher kurz und detailliert vorstellt, so dass sich der Leser sofort ein gutes Bild von diesem Buch machen kann.

Platz drei erhält in dieser Liste thalia.de, denn auch dieser Buchversand macht das Lesen für seine Kunden attraktiv, indem er – täglich aktualisiert – Autoren vorstellt und somit dem Leser konkrete Vorschläge für die spannendsten Neuerscheinungen macht. Die Rubrik Themenwelten ist besonders empfehlenswert für den Geschenkesuchenden, denn in dieser Kategorie werden ihm viele Vorschläge unterbreitet.

Dem Anbieter buecher.de wird der vierte Platz mit großer Ehre verliehen. Neben Fachbüchern, fremdsprachlichen Büchern und einer speziellen Sparte für Hörbücher kann der Kunde in der Kategorie Preishits Bücher erwerben, die reduziert sind und dadurch erschwinglich sind.

Der fünfte Platz geht an libri.de für den gratis Expressversand, den dieser Händler für seine Kunden bereithält. Der kleine Geldbeutel wird bei libri.de mit Freude einkaufen, da dieser Buchhändler seinen Kunden ebenso gebrauchte Bücher anbietet, die er zu einem günstigeren Preis an sie verkauft. Die Rubrik „Autor des Monats“ empfiehlt sich für Menschen, die lediglich einmal im Monat ein Buch lesen können und nicht lange nach einem geeigneten Buch suchen möchten.

Der Onlineshop für Bücher bol.de erhält den sechsten Platz, weil er Neukunden einen Warengutschein über zehn Euro schenkt, die diese bei ihrem ersten Einkauf sofort einlösen können. Die Kategorie Jahresbestseller macht Lust auf einen großen Einkauf und verspricht ein wunderbares Lesevergnügen.

Der siebte Platz geht an lesen.de, der mit seinem Slogan „Die ganze Welt der Bücher“ einen positiven Blick auf sich fallen lässt. Die Kategorie Fachbücher ist sehr allumfassend und empfiehlt sich besonders für Lehrer, Ärzte, Professoren, Architekten, Informatiker, Rechtsanwälte oder auch für Mediziner.

Posted by on Februar 18, 2011 3 Comments

Die 7 besten Onlineportale für Kleinanzeigen

Wer kennt das nicht, das alte Kinderfahrrad, Dreirad oder Kinderwagen im Keller, oder die Kleidung, die schon seit Jahren im Kleiderschrank hängen und keiner sie mehr anzieht. Jeder hat zu hause, zum Beispiel im Keller, im Schuppen oder in der Garage, einige überflüssige Dinge, die schon seit Jahren dort liegen, die man jedoch mit Sicherheit noch zu Geld machen kann. Dazu kann man sich auf den Flohmarkt stellen oder aber auch in ein Online Portal für Kleinanzeigen inserieren, was natürlich weniger aufwendig ist. Die Kleinanzeigenmärkte im Internet sind für den Käufer und den Verkäufer kostenlos. Online-Kleinanzeigenmärke eignen sich besonders gut für den Verkauf und den Kauf von größeren Sachen, wie zum Beispiel Möbel oder Küchenelektrogeräte, da diese meist selbst abgeholt werden müssen und somit auch vor dem Kauf angeschaut werden können. Aber natürlich können auch kleinere Dinge in den Online Portalen zum Kauf angeboten werden. Es gibt viele verschiedene Kategorien, wie zum Beispiel Autos, Computer und Software, Bücher, Möbel, Bekleidung, Musikinstrumente oder Tiere und Zubehör. Das sind die Hauptkategorien, welche noch mal in kleinere Kategorien unterteilt sind, wie zum Beispiel bei Bekleidung, Bekleidung für Männer, Bekleidung für Frauen und Bekleidung für Kinder oder bei Tiere, Hunde und Zubehör, Katzen und Zubehör oder Vögel und Zubehör. Der Käufer setzt sich mit dem Verkäufer über E-Mail oder Telefon in Verbindung. Die Bezahlung erfolgt dann vor Ort bei der Abholung. Meist besteht auch im Gegensatz zu Internetaktionen kein Kaufzwang. Der Käufer kann den Deal trotz vorheriger Zusage noch bei der Besichtigung platzen lassen. Es gibt bundesweit mehrere Online-Kleinanzeigenmärkte, die sieben besten Online-Portale für Kleinanzeigen sind Ebaykleinanzeigen.de, Quoka.de, DHD24.com, Markt.de, kleinanzeigen.de, tococo.de und local24.de. In zwei bis vier Schritten ist eine Anzeige aufgegeben, also schnell, unkompliziert und wenig zeitaufwendig. Allerdings sollte man sehr vorsichtig sein, wenn man um Vorkasse, zum Beispiel durch Überweisung, gebeten wird. Aber auch wenn angebliche Käufer um Versendung der Ware bitten, ist das mit großer Vorsicht zu sehen, denn Überweisungsträger, oder Schecks können gefälscht sein. Am sichersten ist es dann natürlich per Nachname oder paypal zu bezahlen, so kann man mit Sicherheit ausschließen das der Käufer nicht bezahlt oder der Verkäufer die Ware nicht verschickt.

Posted by on Februar 16, 2011 3 Comments

Die 7 besten Onlineshops für Wanderschuhe

Da Bewegung an der frischen Luft bekanntlich gut tut, gibt es immer mehr Wanderfreunde. Wichtig dabei ist die richtige Ausrüstung, um bei jedem Wind und Wetter gerüstet zu sein. Ganz entscheidend für eine entspannte Wandertour sind die geeigneten Wanderschuhe, um sicher und ohne Blasen an sein Ziel zu kommen. Im Internet gibt es eine Vielzahl von Anbietern, bei welchen man solche bestellen kann. Die sieben besten Shops sollen im Folgenden kurz vorgestellt werden.

Einer der beliebtesten Onlineshops für Wanderschuhe ist „globetrotter.de“ – ein Anbieter, bei welchem nicht nur Schuhe, sondern auch eine immense Auswahl an Outdoorzubehör und -bekleidung erhältlich ist. Egal ob Zelte, Schlafsäcke oder eben Schuhe – bei „globetrotter.de“ bekommt man alles für den Aufenthalt an der frischen Luft. „Hanwag“ oder „Kayland“ sind die im Shop bevorzugt angebotenen Schuhmarken, welche für eine hohe Qualität sprechen und das Wandern in nahezu allen Gebieten problemlos möglich machen.

Schuh-Keller.de“ ist ein weiterer Onlineshop, bei welchem man hochwertige Wanderschuhe bestellen kann. Immerhin wirbt dieser mit dem Slogan „Berg- und Wanderschuhe der Spitzenklasse“ und tatsächlich bekommt man bei diesem Anbieter eine breit gefächerte Auswahl an Outdoorschuhen. Diese sind hier in verschiedene Kategorien, je nach bevorzugtem Wanderweg, eingeteilt. Selbst Bergsteiger und Kletterer werden in diesem Onlineshop fündig.

Auch im Onlineshop „www.deroutdoorladen.com“ ist eine kleine, aber feine Auswahl an Wanderschuhen erhältlich. Bekannte Hersteller wie „Hanwa“, „Mammut“, „Lowa“ oder „Jack Wolfskin“ werden hier vorrangig angeboten. Natürlich sind im Shop aber auch die passenden Rucksäcke, Jacken oder Pullover für eine ausgedehnte Wandertour erhältlich.

Mehr als 150 verschiedene Modelle und damit die weitaus größte Auswahl an Wander- und Trekkingschuhen findet man auf der Internetseite „www.wanderschuhe.eu„. Im Jahr 1998 in der Stadt Fulda als „Sporthaus im Kohlhäuser Feld“ gegründet, ist dieses Unternehmen heute einer der führenden Anbieter der Region. Neben Wander-, Walking- und Trekkingschuhen gibt es bei diesem Anbieter auch Berg- und Alpinschuhe sowie Wandersocken.

Der Onlineshop „www.outbackstore.de“ hat sich auf die renommierte Marke Hanwag spezialisiert – von dieser sind im Shop Berg- und Trekkingschuhe als auch Jagdschuhe erhältlich. Natürlich sind diese allesamt aus echtem Leder und werden teilweise noch in Handarbeit gefertigt. In der Stadt Dithmarschen gibt es zudem eine Filiale, in welcher man die Schuhe auch vor Ort kaufen kann.

Auch „“www.wanderschuh-shop.de“ ist ein Fachhändler für hochwertige Wanderschuhe. „Meindl“, „Geox“, „Mephisto“ und „Hanwag“ sind die von diesem Händler bevorzugt angebotenen Marken. Darüber hinaus kann man im Onlineshop aber auch Pflegemittel für Schuhe und Socken bestellen.

Wer auf der Suche nach hochwertigen Wanderschuhen ist, kann aber auch beim Anbieter „Sportscheck.de“ nachschauen, einem der beliebtesten Onlineshops für Sportartikel in Deutschland.

Posted by on Februar 13, 2011 3 Comments

Die 7 besten Onlineshops für Handys

Ein Handy besitzt mittlerweile fast jeder deutsche Bundesbürger, immerhin ist dieses unverzichtbar, um erreichbar zu sein. Kaufen kann man diese in diversen Telefonshops, jedoch ist auch die Auswahl im Internet sehr groß. Im Nachfolgenden sollen die sieben besten Onlineshops für Handys kurz beschrieben werden.

Die Internetadresse www.gethandy.de zählt bei den Kunden zu den beliebtesten Shops bei der Neuanschaffung eines Mobiltelefons. Doch nicht nur Mobiltelefone kann man bei diesem Anbieter kaufen, auch Notebooks sind hier in einer großen Auswahl erhältlich. Beliebt bei den Kunden sind zudem die Handys mit Zugaben – möglich ist es hier, einen Handyvertrag abzuschließen und als Geschenk eine Playstation oder ein Laptop zu bekommen.

Auch die Seite sparhandy.de ist durchaus gut geeignet, sich ein Handy zu bestellen. Dieser Onlineshop ist für seine guten Servicetätigkeiten bekannt, sowohl telefonisch als auch per Mail stehen versierte Mitarbeiter bei allen Fragen und Problemen beratend zur Seite. Dieses Unternehmen liefert die bestellte Ware sehr schnell mit dem Partner DHL, dies alles sogar versandkostenfrei. Alle gängigen Handymodelle wie Sony Ericsson, Nokia, Motorola oder Blackberry sind in diesem Onlineshop erhältlich. Zudem hat der Kunde die Wahlmöglichkeit zwischen verschiedenen Tarifen und Netzen. „Sparhandy.de“ existiert bereits seit dem Jahr 2000 und wurde seitdem bereits mit unzähligen Gütesiegeln und Zertifikaten ausgezeichnet.

Handy-online-shop.net“ ist ein weiterer Onlineshop, bei welchem man durchaus preisgünstig ein neues Handy erstehen kann. Auch hier ist die Auswahl enorm und es werden ständig die aktuellsten Mobiltelefone angeboten. Diese kann man wahlweise mit Neuvertrag oder ganz ohne Vertrag bestellen. Auch steht den Kunden bei diesem Onlineshop eine Hotline zur Verfügung.

Auch bei dem Anbieter „www.handyexperte.de“ können interessierte Kunden sich einen Überblick über aktuelle Handymodelle verschaffen und diese dort auch bestellen. Ziel des Unternehmens ist es, seinen Kunden stets die neuesten Modelle zu günstigen Preisen anzubieten. Bereits seit dem Jahr 1998 existiert dieser Onlineshop und hat seitdem vielen Kunden zu einem neuen Handy verholfen.

Ebenso ist es kein Problem, bei „www.t-mobile.de“ aktuelle Handys zu bestellen. Sowohl Privat- als auch Firmenkunden werden hier sicher schnell fündig. Auch hier kann man Handys mit und ohne Vertrag und auch iphones ordern.

Preisbörse24“ bietet ebenfalls aktuelle Handys zu besonders günstigen Preisen. Günstige Einsteigerhandys, Seniorenhandys und auch luxuriöse Modelle kann man bei Preisbörse24.de bestellen, aber auch interessante Handy-Bundles, wie z.B. mit Ipad, Playstation oder auch einem Flat-TV .

Handytreff.biz“ ist ein Onlineshop, bei welchem man nicht nur aktuelle Handys, sondern auch diverses Zubehör wie Headsets, Haltersysteme und Multimedia kaufen kann. Über den Menüpunkt „Mein Konto“ hat man bei diesem Shop immer einen aktuellen Überblick über den Stand seiner Bestellung.

Posted by on Februar 12, 2011 0 Comments

Die 7 besten Onlineshops für Zelte

Zum Frühling passend werden nun wieder die geeigneten Campingplätze unter die Lupe genommen und die zukünftigen Urlauber suchen nach den besten Urlaubsorten. Zu einer guten Ausrüstung gehört jedoch nicht nur ein guter Schlafsack, eine Luftmatratze, Kochgeräte und entsprechendes Geschirr, sondern vor allem ein gutes Zelt. Im Folgenden werden die sieben besten Onlineshops für Zelte kurz skizziert, um die Auswahl für den Käufer leichter zu gestalten.

Der erste Platz geht an den Zeltspezialisten Hahn (www.zeltespezialist.info), da dieser Händler laut Slogan „alles für die Zweitwohnung in der Natur“ bereitstellt und auf seiner Internetseite strukturiert zum Verkauf anbietet. Hahn handelt vornehmlich mit Markenware und bietet neben Zelten auch Markisen, Sonnensegel, Heringe und Vorzeltteppiche an.

Der Handel doorout.com bietet eine kostenlose und telefonische Beratung an und erhält aus diesem Grund den zweiten Rang. Ab einem Bestellwert von 50 Euro liefert doorout.com versandkostenfrei innerhalb Deutschlands, zudem ist der Zeltprofi ein zertifizierter Online Shop, weshalb sich die Kunden um die finanzielle Absicherung keine Sorgen machen müssen.

Platz drei geht an camping-total.de, weil dieser Shop in regelmäßigen Abständen spezielle Rabattaktionen für seine Kunden bereithält. Aus diesem Grund lohnt es sich, den Newsletter zu abonnieren, um stets zu wissen, welche Aktionen aktuell bei camping-total.de für den Kunden angeboten werden.

Seit dem Jahr 1992 vertreibt scholl-zelte.de seine hochwertigen Zelte, die er bei Vorkasse mit 5% Rabatt verkauft. Aus diesem Grund erhält der Spezialist für Zelte in dieser Liste den vierten Platz. Selbstverständlich bietet auch dieser Händler eine kostenlose Bestell- und Infohotline für seine Kunden an, die regelmäßig erreichbar ist.

Seit vielen Jahren vertreibt Platz fünf – globetrotter.de – seine Outdoorartikel erfolgreich im Internet. Insgesamt vertreibt globetrotter.de 38 hochwertige Zeltmarken und ist ein Garant für qualitative Zelte. Des Weiteren kann der Kunde sinnvolles Zubehör wie Heringe, Zeltstangen oder Planen für seine bereits vorhandenen Zelte kaufen.

Platz sechs erhält bergfreunde.de für seine versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Betrag von 60 Euro. Marken wie Salewa, The North Face, Rejka und Vaude sprechen für Qualität und Verlässlichkeit der Zelte. Bezahlt der Kunde seine Rechnung vorab, erhält er von bergfreunde.de einen Rabatt von 2%.

Den siebten Platz erhält das Auktionshaus ebay (ebay.de), denn ebay konnte namhafte Verkäufer für sich gewinnen, die auf der Homepage des Auktionshauses ihre Ware zu einem respektablen Preis verkaufen. Für den Kunden, der sich schnell entscheiden kann, gibt es die Option des Sofortkaufens, so dass die Ware innerhalb von wenigen Tagen genutzt werden kann. Stets ist bei ebay auf die Bewertungen der Verkäufer zu achten!

Posted by on Februar 11, 2011 4 Comments

Die 7 besten Outdoor-Onlineshops

Bewegung an der frischen Luft tut bekanntlich gut. Wichtig ist es dabei nur, bei jedem Wind und Wetter richtig bekleidet und ausgerüstet zu sein. Verschiedene Onlineshops bieten diverse Outdoorartikel an – da fällt die Auswahl nicht leicht. Im Nachfolgenden sollen die sieben bekanntesten und vielleicht auch besten Outdoor-Onlineshops kurz vorgestellt werden.

Auf der Internetpräsenz von „www.globetrotter.de“ beispielsweise können sportlich aktive Kunden sowohl Bekleidung als auch alles rund ums Fahrrad sowie Outdoormöbel bestellen. Die Auswahl ist dabei schier unerschöpflich. Eine kleine Auswahl der angebotenen Artikel kann man auch in den Filialen betrachten; diese gibt es beispielsweise in Berlin, Dresden, Frankfurt oder Köln. Bekannte Marken wie Adidas oder Jack Wolfskin stehen dabei für die Hochwertigkeit der Produkte.

Ein weiterer Onlineshop, bei welchem man allerlei Outdoorartikel bestellen kann, ist „www.pm-outdoor.de„. Auch hier ist alles erhältlich, was man für einen Aufenthalt im Freien benötigt. Zelte, Schlafsäcke und Taschenlampen gibt es hier ebenso wie Kletterausrüstungen, Helme und Bekleidung. Die Lieferung innerhalb Deutschlands ist bei diesem Onlineshop versandkostenfrei, zudem besteht ein 30-tägiges Rückgaberecht.

Der Anbieter „www.bergfreunde.de“ wiederum ist ein Shop, welcher sich auf den alpinen Bergsport und das Klettern spezialisiert hat. Eispickel, Schneeschuhe und Schlafsäcke sowie Zelte können hier bestellt werden. Auch sind in diesem Onlineshop diverse Bücher zum Thema Klettern erhältlich. Ab einem Warenwert von 60 Euro liefert dieses Unternehmen versandkostenfrei.

Ähnlich aufgebaut wie vorgenannter Onlineshop ist auch das Portal „bergzeit.de“ – auch hier kommen vor allem Kletterfreunde voll auf ihre Kosten. Hochwertige Marken wie Mammut, Salewa oder Black Diamond sind auch für diesen Shop eine Selbstverständlichkeit. Schnelle Lieferzeiten und eine absolut sichere Datenübertragung machen diesen Onlineshop so beliebt.

Ebenso vielfältig ist das Angebot bei „Outdoortrends.de„. Bestellen kann man bei diesem Anbieter auch über eine kostenfreie Hotline. Das Angebot ähnelt dem der anderen Onlineshops und reicht von Zelten und Schlafsäcken über Outdoorküche bis hin zur Ausrüstung für diverse Outdoortouren.
Die kurzen Lieferzeiten verbunden mit fairen Zahlungs- und Versandbedingungen macht diesen Onlineshop so beliebt. Auch dieser liefert ab einem Bestellwert von 60 Euro versandkostenfrei.

Diverse Artikel zu einem gelungenen Aufenthalt in der freien Natur kann man auch bei „www.outdoor-renner.de“ bestellen. Besonders groß ist dabei das Angebot an Bekleidung für Damen, Herren und Kinder. Auch Kleidung in Übergrößen ist in diesem Onlineshop erhältlich.

Für alle Wanderer und Bergfreunde eine der beliebtesten Adressen ist „www.deroutdoorladen.com„. Hier gibt es ebenfalls eine große Auswahl an hochwertigen Outdoorartikeln.
In der Stadt Paderborn gibt es eine Filiale dieses Anbieters, wo man sich die Artikel vor Ort ansehen kann.

Posted by on Februar 10, 2011 3 Comments

Die 7 besten Shoppingportale für Drucksachen

Die Geburt des Kindes steht an und die Geburtsurkunde muss ausgesucht werden, die Dankeskarte nach der Trauung muss gedruckt werden und der Flyer für das Abifestival braucht ein neues Design. Für all diese Festivitäten ist es sinnvoll, eine Onlinedruckerei zu Rate zu ziehen. Im folgenden Text sollen die sieben besten Shoppingportale für Drucksachen etwas genauer unter die Lupe genommen werden.

Platz Nummer eins geht an diedruckerei.de, die umfangreiche und besonders detaillierte Kategorien anbietet. Der Anbieter arbeitet ausschließlich mit hochwertigem Papier und bei Fragen steht die kostenlose Hotline stets mit Rat und Tat zur Seite. Selbstverständlich kann der Kunde ohne Entgelt ein Papiermusterbuch bestellen, um sich zu Hause einen besseren Eindruck von der Qualität zu verschaffen.

Der zweite Platz geht an den Anbieter der-webdrucker.de für seine versprochene und garantierte kurze Lieferzeit. Des Weiteren ist der Käufer finanziell abgesichert, da der-webdrucker.de die Zahlung via PayPal und Kreditkarte akzeptiert.

Der Anbieter druckr.me erhält den dritten Platz für seine gut aufgebaute Homepage, die bei näherem Ansehen bereits einige kreative Ideen für den Kunden bereithält. Bei druckr.me erhält der Kunde u.a. Briefbögen, Karten, Schreibtischunterlagen sowie Kalender. Bei Fragen steht die fachkompetente, telefonische Beratung dem interessierten Kunden stets zur Verfügung.

Das Internetportal für Drucksachen mein-druckservice.de bietet die Erstellung der Druckerzeugnisse mit dem persönlichen und telefonischen Service an und erhält aus diesem Grund den vierten Platz. So muss sich der Kunde nicht alleine für Designs entscheiden und kann den Rat eines Fachmanns annehmen.

Der fünfte Platz geht an vistaprint.de, denn bei Erstanmeldung erhält der Kunde 250 individuelle Visitenkarten geschenkt. Der Anbieter vistaprint.de offeriert spezielle Werbeprodukte wie Stempel, Kugelschreiber, T-Shirts oder Mousepads, die individuell für den Kunden bedruckt werden.

Das Shoppingportal overnightprints.de liefert blitzschnell innerhalb von 24 Stunden und erhält dafür den sechsten Platz in dieser Liste. Der Anbieter möchte seinen Kunden die Erstellung der Drucksachen leicht machen und bietet dafür Designer an wie beispielsweise den klassischen oder den interaktiven Designer.

Den siebten Platz erhält viaprinto.de, denn dieses Shoppingportal bietet Spiralbindungen an, die der Kunde in wenigen Tagen zu Hause in Empfang nehmen kann. Dieses Portal wirkt besonders für Autoren interessant, die ihre Bücher vorab qualitativ hochwertig gebunden haben möchten.

Posted by on Februar 9, 2011 6 Comments

Shoppingportale für Wohnungseinrichtungen: Die 7 besten

Nicht nur der eigene Kleiderschrank benötigt dann und wann eine Neugestaltung, auch die eigenen vier Wände sollten ab und an renoviert und neu gestaltet werden. Es macht Sinn, Shoppingportale im Internet für Wohnungseinrichtungen zu kennen, um bequem von zu Hause aus aussuchen und bestellen zu können. Im Folgenden werden kurz sieben Portale vorgestellt.

Platz Nummer eins geht verdientermaßen an IKEA.de, denn die Auswahl ist grandios, die Suchmaschine funktioniert einwandfrei und hat der Kunde ein schönes Sofa gefunden, schlägt die Seite ihm die dazu passende Stehlampe vor. Die meisten Artikel können sofort nach Hause geliefert werden und sind in kurzer Zeit aufgebaut.

Der zweite Platz geht an otto.de; dieser traditionelle Händler vertreibt bereits seit Jahren Wohnungseinrichtungen erfolgreich im Internet. Hierbei handelt otto.de mit Küchen, Teppichen, Badmöbel, Kommoden, Matratzen, Sessel und Schränken. Selbstverständlich verschickt otto.de seinen Katalog zu den Kunden nach Hause, um in gewohnter Umgebung seine zukünftige Wohnungseinrichtung aussuchen zu können.

Platz Nummer drei wird an das Portal moebelhaus.de für eine detaillierte und bebilderte Beschreibung ihrer Wohnungseinrichtungen verliehen. Das Portal zeigt auf seiner Internetseite mittels Bilder Möglichkeiten der Gestaltung einer Wohnung und macht es den Kunden leichter, sich ein Bild über ihr zukünftiges Zuhause bereits im Kopf zu machen.

Der vierte Platz geht an ebay.de, denn das Auktionshaus hat sehr viele Unternehmen für sich gewinnen können, die teils per Sofortkauf Wohnungseinrichtungen vertreiben. Somit ist aber auch für den kleinen Geldbeutel stets etwas dabei, denn auch gebrauchte Ware wird auf ebay.de verkauft. Der Käufer sollte jedoch auf die Bewertungen der Verkäufer achten, damit er sich auch im finanziellen Bereich über seine neue Wohnungseinrichtung freuen kann.

Der fünfte Platz geht an monaco-lebensart.de, weil dieser Vertrieb auch Unikate im Angebot hat, die jede Wohnungseinrichtung aufpeppen. Ein Blick in die entsprechende Rubrik ist stets empfehlenswert.

Platz sechs gehört dem Handel moebelonlinekaufen.de, da die Vertreiber den Kauf auf Rechnung akzeptieren und eine kostenlose Bestell- und Servicehotline anbieten.

Das bekannte Portal guenstiger.de verspricht, immer den günstigsten Preis für den Käufer herauszusuchen, damit dieser diesen Artikel bei einem anderen Händler erwerben kann. Ebenso sind die Versandkosten – falls erhoben – ersichtlich, damit der Kunde sich einen Gesamtpreis ausrechnen kann.