Willkommen, Gast. Anmelden oder Registrieren

Draußen kalt, drinnen wohlig warm – Wohlfühlen mit der passenden Beleuchtung

Posted by on Januar 20, 2014 0 Comments Kategorie : Blog

Draußen ist es winterlich, dunkel und kalt? Zeit für eine kuschelige Wohnung mit heimeligem Licht!

Gerade im Winter gehören natürlich diverse Kerzen zu den wichtigsten Dekorationselementen. Jedoch kann und will man die eigenen vier Wände nicht dauerhaft nur mit ihnen beleuchten.

So sind Lampen die erste Wahl – und viele verschiedene Modelle sorgen dafür, dass für jeden Geschmack und Einrichtungsstil die Richtige dabei ist.

Übersicht:

 Welches Modell für welche Gelegenheit?

Grundsätzlich sollten mehrere Aspekte berücksichtigt werden:

  • Wie sind die bestehenden Lichtverhältnisse im Raum ohne künstliche Beleuchtung?
  • Welche Art von Licht soll die Lampe spenden?
  • Wo und wie soll die Lampe angebracht werden?
  • Wie sind die Räumlichkeiten gestaltet? Darf es eher eine sehr dezente Lampe sein oder wird ein absoluter Hingucker gewünscht?

Für alle, die dieser Vielzahl an Fragen und Überlegungen in Bezug auf ihre vier Wände etwas planlos gegenüber stehen, gibt es einige Grundtipps:Beruhigend ausgeleuchtetes Schlafzimmer

  • Deckenlampe: Sie erhellt den Raum oder den Platz unter ihr mit einheitlicher Lichtstärke.
    • Anwendungsmöglichkeiten: raumfüllendes Licht für Wohnzimmer, Licht für den Esstisch
  • kleinere Stehlampen: Sorgen für eine punktuelle helle Beleuchtung, während der restliche Raum Flutlicht-frei bleibt.
    • Anwendungsmöglichkeiten: Arbeitsplatz, Leseecke
  • Stand- oder Wandlampen (Deckenfluter): Diese eignen sich zur Schaffung von indirektem Licht, das als besonders angenehm wahrgenommen wird.
    • Anwendungsmöglichkeiten: als „Dekorationslicht“ über den Raum verteilt, u.a. in Vitrinen und in Pflanzen

Prinzipiell haben also alle Lampentypen ihre Daseinsberechtigung. Für den Winter und eine kuschelige Atmosphäre eignen sich aber vor allem solche, die nicht zu grell sind und das ohnehin nur wenig vorhandene Tageslicht nicht unnötig überblenden. Ein zusätzlicher, schöner Effekt entsteht, wenn die Lampen in Kombination mit Pflanzen oder anderer Dekoration Schattenspiele an die Wand werfen.

 Lampenkauf einfach gemacht

Vor allem in Zeiten von unzähligen Produkten und Shoppingmöglichkeiten ist eine gute Beratung sehr wichtig. Gleichzeitig macht es aber auch Spaß, aus einem großen Angebot zu wählen.

Eine pfiffige Hilfe im Kampf durch den Lampendschungel bietet die App von lampenwelt.de. Diese lässt sich einfach auf das Smartphone herunterladen und steht zur sofortigen Nutzung bereit. Wer sich einen genaueren Überblick über lampenwelt.de verschaffen möchte, findet hier weitere Hinweise über Aufbau und Firmenphilosophie des Online-Lampenhandels.

Und für alle, denen ehrliche und unabhängige Kundenmeinungen wichtig sind: der unabhängigen Online-Bewertungsdienstleister eKomi hat lampenwelt.de mit dem silbernen Siegel ausgezeichnet, was einer Kundenzufriedenheit von 4.7 von 5 möglichen Bewertungspunkten entspricht.

Ein paar Klicks und ein Licht geht auf!

 

© Mihalis A. / fotolia.com

Schreibe einen Kommentar